Wien  
 
Wien
Flughafen Wien
Wiener Bezirke
Verkehrsmittel
Wetter
Einwohner
Essen und Trinken
Geschichte
Hotels
Klima
Nachtleben
Tourismus
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Wiener Zoo Tiergarten Schönbrunn

Der Zoo in Wien
 

Wer sich in Wien aufhält, sollte unbedingt den herrlichen weitläufigen Zoo in Schönbrunn aufsuchen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist er von der Innenstadt Wiens, in ca. 30 Minuten sehr gut zu erreichen. Eine Anreise, die sich auf alle Fälle lohnt. Direkt am Eingang begrüßen einem die knuddeligen Koalas. Diese vom Aussterben bedrohte Tierart könnte man stundenlang beobachten, wie sie voller Inbrunst an ihren Bambusstäben knabbern.

Das dieser Tiergarten bereits 1452 eröffnet wurde ist auf dem ersten Blick nicht zu erkennen. Erst beim zweiten Hinsehen erkennt man die schönen alten verzierten Gehege aus geformten Eisen. Sehr gut zu laufende Wege führen den Besucher durch eine hügelige Zoolandschaft. Sitzgelegenheiten laden zu einer wohltuenden Pause ein.

Der frei gestaltete Elefantenpark, die zusammengelegten Gehege mit Affen, Ziegen und Gämsen, lassen die Besucher besonders fröhlich stimmen. Denn hier geht es lustig und beschwingt zu. Manchmal kann man sogar einen Affen auf dem Rücken einer Ziege balancieren sehen. Das Zusammenleben unterschiedlicher Tierarten ist in Zoos äußerst selten anzutreffen.


Für Kinder sind die Vorführungen mit Seehunden ein besonderes Ereignis. Diese werden bei der Fütterung nicht nur von ihren Pflegern versorgt, sondern führen lustige Kunststücke vor. Da kann das spritzende Wasser bei den kleinen Zuschauern schon einmal in ein jubelndes Getöse ausarten. Diesen Spaß können Tiere den kleinen Besuchern vermitteln.

Eine große Voliere mit Greifvögeln lädt zu einem Rundgang ein. Damit Besucher die Tiere nicht unsachgemäß füttern, kann man individuell abgestimmte Futtersäckchen erwerben. Für jedes Tier versteht sich. Der im Jahr 1996 ins Weltkulturerbe der Unesco aufgenommene Tiergarten, verfügt über einen Souvenir-Shop der unter dem Begriff "Wild Republic" zum Stöbern einlädt.

Neben den Terrarien- und Aquarienanlagen verfügt der Wiener Zoo auch über eine Flusspferdanlage. Diese ermöglicht den Tieren einen großzügigen Auslauf. Eine neu gegründete Tiergarten Schönbrunn Gastronomie GmbH sorgt im stilecht renovierten ¬Kaiserpavillion für eine Bewirtung der Gäste. Neben den Berliner Zoo ist der Wiener Tiergarten Schönbrunn der Älteste in Europa. Jahr für Jahr werden an die zwei Millionen junge und alte Besucher angelockt. Mittlerweile gehört das große Regenwaldhaus zur Attraktion der gepflegten Anlage. Trotz der ständig erneuerten und renovierten Häuser behält dieser Tierpark seinen ursprünglichen historischen Charakter.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Wiener Zoo
Schloss Schönbrunn
Stephansdom
Wiener Prater
Schloss Belvedere
Wiener Hofburg
Wiener Riesenrad
Wiener Staatsoper
 
Sonstiges
Reisen
Shopping
Urlaub
Veranstaltungen